Do. 18.04.2024  | 14:30-18:00 Uhr

7. Bremerhavener Inklusionskonferenz

>> Unser Denken und unsere Haltung machen Inklusion möglich <<

Veranstalter: Netzwerk Inklusives Bremerhaven
© Netzwerk Inklusives Bremerhaven

Wir alle betrachten die Welt aus unserer ganz persönlichen Perspektive. Wir bewerten sie auf Basis unserer Erlebnisse und haben eine Meinung dazu, warum etwas möglich ist oder auch nicht. Jemand anderes hat andere Erfahrungen und kommt vielleicht zu einer anderen Sichtweise. Offenheit und Neugierde für neue Perspektiven können dazu beitragen, dass sich neue Möglichkeiten ergeben.

Die Impuls-Rednerin Yana Gebhardt möchte Ihnen mit ihrem Vortrag „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ Chancen für neue Perspektiven und Möglichkeiten eröffnen.

Diese Offenheit für neue Wege können Sie im zweiten Teil der Inklusionskonferenz nutzen. Gestalten Sie die Tagesordnung der Konferenz aktiv mit. Bringen Sie ein Thema ein, das Ihnen in Sachen Inklusion in Bremerhaven am Herzen liegt. Spontan entstehen so Gesprächsgruppen zu den einzelnen Themen, die professionell moderiert werden. Diese Methode nennt sich „Open Space“ („Offener Raum“). Holen Sie sich also von den Konferenz-Teilnehmer:innen Perspektiven, Ideen und vielleicht auch Mitstreiter:innen für Ihr konkretes Anliegen, Ihre Frage oder Ihre Idee aus dem Bereich Inklusion und Teilhabe in Bremerhaven. (Text: Netzwerk Inklusives Bremerhaven)

Donnerstag, 18.04.2024
14.30 bis 18.00 Uhr (Einlass: 14.00 Uhr)
Foyer der Stadthalle Bremerhaven
Wilhelm-Kaisen-Platz 1, 27576 Bremerhaven
(Bushaltestelle: Stadthalle oder Stadtverwaltung)

Anmeldung: anmeldung@netzwerk-inklusives-bremerhaven.de
Achtung: Die Teilnehmer:innen-Zahl ist begrenzt.
Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
Bedarfe: Teilen Sie uns bei der Anmeldung mögliche Unterstützungsbedarfe, wie z. B. eine:n Gebärdendolmetscher:in, mit. Wir kümmern uns gerne darum.

Moderation: Stefan Burkhardt aus Köln
Impuls-Rednerin: Yana Gebhardt aus Bremerhaven
Verstehens-Assistenz: Inga Schiffler aus Hamburg
14.00 Uhr: Einführung ins Konferenz-Thema in Leichter Sprache
Musik: Band des Schulzentrum Geschwister Scholl aus Bremerhaven
Verpflegung: Für einen Snack und Getränke ist gesorgt.
Veranstalter:innen: Stiftung Inklusive Stadt, Amt für Menschen mit Behinderung, Stadthalle Bremerhaven

Alle weiteren Infos sind der Seite des Netzwerk Inklusives Bremerhaven zu entnehmen:

netzwerk-inklusives-bremerhaven.de/Inklusionskonferenzen.php