Sa. 11.12.2021  | 16:30 Uhr

Hänsel und Gretel

Veranstalter: Stadthalle Bremerhaven und ERC Bremerhaven e.V.
© ERC Bremerhaven e.V.

Nach einem Jahr Pause heisst es endlich wieder: Märchenzeit in der Stadthalle. Nachdem im Jahr 2019 "Schneewittchen und die 7 Zwerge" durch die Stadthalle gerollt sind, begibt sich in diesem Jahr der ERC Bremerhaven in seinem neuen Weihnachtsmärchen in ein kleines Wäldchen, in dem Hänsel und Gretel auf ein Knusperhäuschen aus Lebkuchen treffen. Wiein der Erzählung der Gebrüder Grimm werden Hänsel und Gretel im Wald ausgesetzt und treffen auf eine alte Frau, die es nicht besonders gut mit ihnen meint. 

Auch in diesem Jahr wird in der Inszenierung des Weihnachtsmärchens auf Rollen die Geschichte mit spannenden Neuerungen gespickt. So wird auch ein sprechender Rabe eine wichtige Rolle einnehmen. Dieser begleitete die beiden Kinder auf Ihrer abenteuerlichen Reise in der die knapp 100 Darstellerinnen als Vogelbeeren, Fichten, Spechte, Tannenzapfen, Eichhörnchen, Pilze, Ameisen, Glühwürmchen, Moorwesen, Fledermäuse, Lebkuchen, Zuckerstangen, Mören, Maiskolben u.v.m. auftreten. 

Ein Happy End ist selbstverständlich garantiert!  

Für den 11.12.2021 sind zwei Vorstellungen geplant, Beginn um 13.00 Uhr und um 16.30 Uhr (Einlass jeweils eine Stunde vorher)

Der Einlass erfolgt nach der 2-G-Regel. Ausgenommen von dieser Regel sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (nach Vollendung des 16. Lebensjahres ist eine Schulbescheinigung erforderlich) und Menschen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können.

Der Einlass erfolgt jeweils 1 Stunde vorher.

 

Hinweis für die Besucher:
Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen die Mitnahme von Rucksäcken und großen Taschen nicht gestattet ist. Handtaschen dürfen eine maximale Größe von 20 x 30 cm nicht überschreiten (Größe eines DIN A 4-Blattes). Unsere vollständige Hausordnung finden Sie hier:

www.stadthalle-bremerhaven.de/besucher/hausordnung/